Diktatkönigin



Autuceļu karte

Jetzt, wo ich bald weiterreise und nicht so bald wieder werde schreiben koennen, packt mich sowas wie Heimweh. Oder PMS. Oder beides. Argh.
Ich wuensche euch einen froehlichen Mittsommer, geniesst den laengsten Tag im Jahr, singt der Sonne ein Lied und denkt ein bisschen an mich, damit ich problemlos von einem Ort zum anderen komme. (Rīga-Turaida-Rīga-Viļani-Rezekne-Aglona-Rīga). Macht euch auch Blumenkraenze, tanzt miteinander, esst Kaese mit Kuemmel und waermt euch am Feuer. Dann habt ihr Mittsommer ganz nah bei euch.

Mara: Das ist fuer dich. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: