Diktatkönigin



Aber sowas von alter Schwede!

Mitten auf dem Land sitze ich im Auto, dass einer Baeurin gehoert. Auf der gegenueberliegenden Strassenseite eine Buecherei mit W-Lan. Weil meine wunderbare Begleitung einen Laptop zur Hand hat, bin ich nicht nur auf dem Land, sondern im Internet. In einem Auto! Noch dazu vollgestopft mit suessen, selbstgepflueckten Beeren. Eine tolle Welt ist das.

Was gestern Nacht so passierte verdient besondere Aufmerksamkeit. Ich sag nur so viel: Schweiss und Birkenzweige spielten eine grosse Rolle.

Advertisements

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare

  1. * Laura says:

    Wow, ich bin schon so gespannt auf all die Geschichten die du zu erzählen hast, wenn du wieder da bist 🙂 Da wird ganz viel Zeit, Zuhören und Kekse von Nöten sein.
    Nur noch eine Woche, dann befindest du dich schon wieder auf frankfurter Boden.
    LG
    Laura

    PS: Da liegt noch eine unbeantwortete Mail in deinem Postfach *stubs*

    | Antwort Verfasst 9 years, 1 month ago


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: