Diktatkönigin



Rauhnächte – September

Bin erst am frühen Morgen richtig eingeschlafen. Dementsprechend kurz ist der Septemberplot.
Eine Party war geplant, bei mir zuhause. Die gute Freundin, neben der ich heute Nacht schlief, wollte das Essen vorbereiten, ich musste noch Ordnung bei mir machen. So trafen wir uns im Park, wo sie mich erinnerte, dass ich ja noch aufräumen müsse, ob ich denn schon und so.
Ja, mehr nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: