Diktatkönigin



Neustart

Runterfahren, Knopfdrücken, Neustarten.
Hochfahren, Kopf nach oben: Neustart.

Nicht das System neuinstalliert, das alte muss noch taugen. Aber ein Neustart. Ein kleines Bessermachen. Ab jetzt regelmäßig rechtzeitig herunterfahren, dem Getriebe seine Pausen geben. Ab jetzt keine Dauerbeanspruchung, sondern vernünftige Nutzung. Ab jetzt gut und gnädig zum System sein.

Für ein ordentliches frisches Manifest ist das nicht wagemutig, nicht größenwahnsinnig genug. Ich höre sowieso nicht darauf.

Neustart.

Advertisements

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare

  1. * Cassandra says:

    Regel ab jetzt: achtsamer sein, du hast was zu verlieren. Nicht immer erst wenn das System abstürzt reagieren, sondern schon vorher – beim Bluescreen.
    Und achja, wenn es dann mal abstürzt, du die Neustarttaste nicht findest: Wende dich an einen Spezialisten deines Vetrauens. Auf keinen Fall alleine dran rumschrauben, dann verfällt die Garantie! *Neustart*

    | Antwort Verfasst 8 years, 7 months ago


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: